Vorsätze im April?

Lübeck
Aus Versehen in Lübeck?
1. April 2018
Regensburg
My first Vlog
17. April 2018

Vorsätze im April?

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Vorsätze im April?

Heute soll es ein kleines Update meinerseits geben. Das Jahr 2018 schreitet voran, man ist wieder im Alltagsstress versunken und nun haben auch die Letzten ihre guten Vorsätze über Bord geworfen. 

Die vergangenen Monate sind meiner Meinung nach sehr schnell vergangen, einmal geblinzelt und wieder ein Monat war vorbei. Ich persönlich habe mir aber auch -zugegebener Weiße erst gar keine Vorsätze gemacht, denn wie schnell kehrt man diese unter den Teppich, weil man "zu viel Arbeit" hat, sie verdrängt, oder einfach generell zu unproduktiv ist. 

Dennoch finde ich es gut sich seine Ziele und Pläne vor Augen zu führen, um sie auch tatsächlich zu erreichen und umzusetzen.

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Aber warum eigentlich immer nur neue Vorsätze am ersten Januar machen, wenn das Jahr doch auch noch genügend andere Tage hat. Bei mir fängt morgen das neue Semester an und ich dachte mir, das ist wohl der beste Zeitpunkt, um einige Dinge zu ändern.

Warum etwas ändern? Im Allgemeinen bin ich momentan mit meiner aktuellen Situation wirklich glücklich, ich bin in einer tollen Beziehung, meine Familie steht immer hinter mir, mein Studium gefällt mir und ich bin in der privilegierten Position viel zu reisen.

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Dennoch bin ich nicht wirklich zufrieden mit mir, meinem "mindset" und meinem Körper. Eine gute Möglichkeit herauszufinden, ob man mit sich selbst im Reinen ist, ist es sich die Frage zu stellen, ob man mit sich selbst auf ein Date gehen möchte. Damit will ich nicht Selbstverliebtheit anpreisen- Nein.

Eher Selbstliebe, auch wenn dieser Begriff momentan auf allen social media Plattformen gerade zu "gehyped" wird, trifft es den Nagel auf den Kopf. Was meine Antwort wäre? Hm.

Beschreiben würde ich mich als eine Realistin mit starkem Drang zum Pessimismus, was nicht gerade die beste Einstellung für ein positives mindset ist. Was aber mein größeres Problem ist, dass meine größte "Motivation" für viele Dinge Angst ist. Das kann für manche Aufgaben eine positive Wirkung haben, ist auf Dauer aber eher schlecht.

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Was also tun? Rückblickend war ich dieses Jahr schon relativ oft krank, von einer Blasenentzündung über einen Magen-Darm Virus bis hin zur Erklärung war alles dabei - und wir haben ja doch "erst" April. Die Bilanz ist also nicht so gut. Deshalb war mein erstes neu gesetztes Ziel, wieder mehr auf mich und meinen Körper zu achten. Mich gesünder zu ernähren und mehr Zeit aktiv für meinen Körper aufzubringen. 

Des Weiteren möchte ich im Zuge dessen, wieder mehr Sport machen und habe angefangen mit einem Sportprogramm, welches ich vor ein paar Jahren schon einmal gemacht hatte und sehr zufrieden mit den Resultaten war. Denn wer nach den Stufen aus der U-Bahn Station heraus schon aus der Puste ist, sollte sich wohl Gedanken machen. 

Vor einem Monat habe ich dann auch ein großes Blutbild machen lassen und meine Werte abchecken lassen - es war alles im grünen Bereich also - Los gehts!

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Ein weiteres Ziel ist, meine Ideen und Projekte einfach umzusetzen und nicht immer zu zweifeln, ob es gut genug ist. Perfekt gibt es einfach nicht und darauf zu warten bis es sich perfektioniert, macht das Projekt auch nicht besser. Wie sagt man so schön, wer es nicht probiert, hat schon verloren. 

Da schließt sich der Kreis mit der "Angst"-Motivation wieder, wer hätte das gedacht. 

Denn auch auf ein Projekt welches nicht 100% Perfekt ist, kann man dennoch stolz sein! 

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Es geht weiter mit dem leidigen Thema- Aufschieben. "Mach ich später", "morgen",.. Jaja der Klassiker. Ich möchte gar nicht wissen, wie viel Zeit ich schon wenig effektiv genutzt habe, weil ich Dinge aufgeschoben habe.

Das ist eine Sache die ich auf jeden Fall ändern möchte, indem ich mir Timer stellen, um dann zu versuchen in besagter Zeit alles "nervige" für den Tag zu erledigen, um dann den Kopf frei zu haben. Ob es funktionieren wird- ich werde auch auf dem Laufenden halten!

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Abschließend möchte ich also versuchen in Zukunft mir mehr Zeit für mich und meinen Körper zu nehmen, indem ich mir mehr Mühe gebe, mich gesünder zu ernähren und mein Sportprogramm für 12 Wochen durchziehe. 

Versuchen in stressigen Momenten einen kühlen Kopf zu bewahren, mehr positiv zu denken und nicht Angst als Motivation zu sehen.

Und zu guter letzt möchte ich Projekte einfach umzusetzten, auch wenn diese noch nicht "perfekt" sind und diese nicht auf ewig aufschieben, bis sie in einem Eck verstauben!

Hochspeicher Großenschwand

Hochspeicher Großenschwand

Ich hoffe ich konnte irgendjemanden da draußen auch animieren bzw. motivieren, sein Leben ein wenig umzukrempeln und sich neue Ziele zu setzten! 

Bis dahin, -ich freue mich natürlich über jeden einzelnen Kommentar, oder eine Mail von Euch! 

xoxo Lizzy 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: